• Zollernstraße 29/31 - 52070 Aachen

Unter Coaching verstehe ich eine lebensnahe Unterstützung, die darauf fokussiert, Sie bei der Verwirklichung Ihrer Potenziale, Ziele und Visionen zu unterstützen.

Coaching

Relevante Anliegen können sein:

  • Verbesserung der Führungsfähigkeit
  • Kreativitätsblockaden
  • Zielkonflikte
  • Burn-Out (-Prävention)
  • Sinnkrisen
  • Mobbing und Teamkonflikte
  • Kommunikationsstörungen
  • Gesprächsvorbereitungen
  • Suche nach neuen Zielen und Visionen
  • Work-Life-Balance
  • Leistungssteigerung
  • Prüfungsvorbereitung
  • Zeitmanagement
  • Partnerschaftskonflikte
  • Entfaltung eigener Kompetenzen
  • Unternehmensgründung
  • Unternehmensübergabe

Es geht darum, zwischen unterschiedlichen Verhaltensebenen und verschiedenen Rollenanforderungen zu vermitteln (auch im Spannungsfeld: Mensch/ Individuum und Organisation/ Unternehmen), Glaubenssätze und Wahrnehmungsverzerrungen bewusst zu machen und gegebenenfalls neu zu entwerfen und zu erproben.

Als Coach begleite ich Sie engagiert auf diesem Weg. Ich hinterfrage, kläre und gebe Ihnen Feedback und Anregungen zur Selbstreflexion.

Sie als KlientIn oder Coachee arbeiten gemeinsam mit mir daran, Ihre Ressourcen zu erkennen und zu entwickeln, Ihre inneren Blockaden abzubauen, Ihre Potenziale zu entfalten und so Ihre individuellen Ziele zu erreichen.

Methodisch können wir „aus dem Vollen schöpfen“

Neben meinen Basisverfahren (Personzentrierte Gesprächsführung nach Rogers und kognitive Verhaltenstherapie) arbeite ich hier auch mit sog. „Coaching-Tools“:

  • zirkuläre Fragen
  • aktives Zuhören
  • Rollenspiele
  • Achtsamkeitstraining
  • Analysen
  • Zielklärungsmethoden und wohlformulierte Zielsetzung
  • Visualisierungen
  • das Disney-Modell
  • die „Wunderfrage“
  • Entspannungsübungen
  • Fragebögen
  • Timeline
  • ...

Wie die psychologische Beratung ist auch das Coaching klar von einer Psychotherapie abzugrenzen! Seelische Leiden mit Krankheitswert dürfen ausschließlich im Rahmen einer Psychotherapie diagnostiziert, behandelt oder geheilt werden.

Als rechtzeitig eingesetzte Prävention ist Coaching jedoch sehr geeignet!

Ich biete Coaching als Einzel- und Gruppencoaching an.

Eine Coachingsitzung dauert mindestens 60 Minuten. Grundlage ist immer ein schriftlicher Coachingvertrag, der die Modalitäten von Vertragsgegenstand, Honorar, Dauer und Kündigung enthält.

Die Dauer eines Coachingsprozesses hängt stark von Ihrem individuellen Anliegen ab. Es handelt sich um die Begleitung Ihres Veränderungsprozesses, daher ist der Abstand zwischen den einzelnen Coachingsitzungen variabel planbar und kann sich im Verlauf eines Coachingsprozesses verändern. Bewährt haben sich 4-10 Sitzungen von 60 bis 120 Minuten Dauer in einem Abstand von ein bis vier Wochen.

Kontakt